Schachverein  Freital e.V. 
105 Jahre Schachgeschichte im Plauenschen Grund und der Freitaler Region

Vereinsturnier 2018 / Pokal-Vereinsturnier 2018


Vereinsturnier 2018

Turnierleitung: Heinz Gappel, Steffen Zimmermann

Modus:

9 Runden Schweizer-System, Bedenkzeit 60 min, 1.Runde nach DWZ, danach Computerauslosung, Sieg 3 Punkte / Remis 1 Punkt, 1.Wertung - Punkte 2.Wertung - Sonneborn-Berger 3. Wertung - Buchholz Auszeichnung: Vereinsmeister, 2.Platz, 3.Platz, Sieger U1600, beste DWZ Steigerung (Ausw. Turnierleitung) Enddatum der jeweiligen Runde ist Wertungstag, Partien können ab Bekanntgabe jederzeit vorgespielt werden! Wertung am Wertungstag - kein Spieler da, beide 1 Punkt - nur ein Spieler da, dieser erhält 3 Punkte,  Nachtrag 1 : bei begründeter Abwesenheit besteht die Möglichkeit die Partie bis zum Ende der nächsten Runde nachzuspielen - Info hier vor dem Termin an den jeweiligen Spielpartner; für die aktuelle Auslosung der nächsten Runde wird das Resultat der Partie vorerst remis gewertet und später korrigiert; sollte dennoch keine Partie zustande kommen - Wertung wie zum Termin

 

Runde 4




Letzter Termin 24.05.2018

Weiß

Pkt.

Schwarz

Pkt.

Resultat

Steffen Zimmermann

7

Detlev Richter

7

3 - 0

Heinz Gappel

5

Christian Vogel

6

3 - 0

Ulrike Richter

4

Dietmar Bec

7

1 - 1

Andreas Gagelmann

3

Klaus Zeibig 

4

1 - 1

Oskar Beyer

3

Friedbert Mückan

4

vorerst 1-1  Nachholer bis 28.06.

Wolfgang Dreßler

6

Felix Gappel

2

3 - 0

Kirsten Starke

0

Dieter Löser

0

0 - 3

 

Runde 5




Letzter Termin 28.06 2018

Weiß

Pkt.

Schwarz

Pkt.

Resultat

Heinz Gappel

8

Steffen Zimmermann

10

21.06.

Dietmar Bec

8

Wolfgang Dreßler

9

1 - 1

Detlev Richter

7

Friedbert Mückan

5


Christian Vogel

6

Klaus Zeibig

5

3 - 0

Andreas Gagelmann

4

Ulrike Richter

5


Dieter Löser

3

Oskar Beyer

4


Felix Gappel

2

Kirsten Starke

0



Tabelle Runde 4

Pl.

Spieler

DWZ*

gewonnen

remis

verloren

Punkte

SoBe

Buho

  1

Zimmermann,Steffen

1972

3

1

0

10

25,0

29,0

  2

Dreßler,Wolfgang

1538

3

0

0

  9

  6,0

16,0

  3

Gappel,Heinz

1989

2

2

0

  8

14,5

19,0

  4

Bec,Dietmar

1839

2

2

0

  8

11,5

19,0

  5

Richter,Detlev

1858

2

1

1

  7

13,0

27,0

  6

Vogel,Christian

1452

2

0

2

  6

  6,0

21,0

  7

Richter,Ulrike

1827

1

2

1

  5

  9,5

21,0

  8

Mückan,Friedbert

1825

1

2

1

  5

  8,0

21,0

  9

Zeibig,Klaus

1379

1

2

1

  5

  4,5

13,0

 10

Beyer,Oskar

1588

1

1

2

  4

  7,5

27,0

 11

Gagelmann,Andreas

1853

1

1

2

  4

  5,5

22,0

 12

Löser,Dieter

1521

1

0

3

  3

  0,0

16,0

 13

Gappel,Felix

1168

0

2

2

  2

  6,5

28,0

 14

Starke,Kirsten

1419

0

0

4

  0

  0,0

25,0

 *Start DWZ


Pokal-Vereinsturnier 2018

Turnierleitung: Heinz Gappel, Steffen Zimmermann

Modus:

K.O.-System, keine Setzliste, kein Farbausgleich , Bedenkzeit 60 min, bei Remis Farbtausch Blitzpartie, bei weiterem Remis Farbtausch Blitzpartie, danach Losentscheid - bei begründeter Abwesenheit besteht die Möglichkeit die Partie innerhalb von 4 Wochen nachzuspielen - Info hier vor dem Termin an den jeweiligen Spielpartner - Auslosung der nächsten Runde erfolgt zum Termin Live im Spiellokal

                                                                      

Qualifikationsrunde

Weiß

DWZ

Schwarz

DWZ

Resultat

A    

Heinz Gappel

1989

Stephan Holdorf

1093

1 - 0

B    

Klaus Zeibig

1379

Detlev Richter

1858

0 - 1

 

Achtelfinale 

Weiß

DWZ

Schwarz

DWZ

Resultat

1 bis 05.04.2018

Steffen Zimmermann

1972

Kirsten Starke

1419

1 - 0

2

Dr.Torsten Walbert

1341

Dieter Löser

1521

0 - 1

3

Friedbert Mückan

1825

Wolfgang Dreßler

1538

1 - 0

4

Detlev Richter

1858

Andreas Gagelmann

1853

0,5-0,5 / 0-1

5

Heinz Gappel

1989

Oskar Beyer

1588

+ / -

6

Dietmar Bec

1839

Ulrike Richter

1827

1 - 0

7       

Fritz Wendrich

1880

Felix Gappel

1168

1 - 0

8

Rico Klein

1282

Christian Vogel

1452

0 - 1

 

Viertelfinale

Weiß

DWZ

Schwarz

DWZ

Resultat

bis 28.06.2018

Steffen Zimmermann

1972

Friedbert Mückan

1825

0,5-0,5 / 1-0

2

Dietmar Bec

1839

Andreas Gagelmann

1853


3

Heinz Gappel

1989

Dieter Löser

1521

1 - 0

4

Fritz Wendrich

1880

Christian Vogel

1452